Autogenes Training

Autogenes Training

Grundkurs

Viele Menschen sind heute nicht mehr in der Lage sich richtig zu entspannen und zu konzentrieren. Sie kommen nicht mehr zur Ruhe und finden nicht mehr zu sich selbst. Schlafstörungen, Erschöpfungszustände und Leistungsabfall bis hin zu Depressionen können die Folge sein.

Das Autogene Training nach Prof. J.H Schultz ist eine konzentrative Methode, die es erlaubt die Lebensqualität zu verbessern. Auch in stressigen Situationen wird so eine Haltung der inneren Ruhe und Gelassenheit erreicht. Mit Hilfe von speziellen Suggestionen werden neue Energien, körperliche Vitalität und geistige Konzentration vermittelt.

Aufbaukurs

Der Aufbaukurs baut auf die erworbenen Kenntnissen des Grundkurses auf, wobei die erlernten Entspannungs- und Suggestionsübungen vertieft werden.

Des weiteren werden Übungen zu Farb- und Bilderlebnissen sowie zur Charakterbildung durchgeführt. Dabei wird das Vorstellungsvermögen geweckt, die Selbsterkenntnis gestärkt und die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit gefördert. Dies führt letztendlich zu mehr Selbstsicherheit, Selbstvertrauen, innerer Ausgeglichenheit und Gelassenheit.

Entspannungs- und Konzentrationstraining für Schüler

Was Stress heißt, erfahren heute auch schon Kinder ab dem ersten Schulalltag. Ist der Vormittag geschafft, müssen am Nachmittag Hausaufgaben erledigt werden und in vielen Fällen steht noch ein Zusatzprogramm auf dem Plan.

Entspannung sollte gerade auch bei Schülern einen festen Platz und hohen Stellenwert haben. Mit Entspannungs- und Konzentrationsübungen lernen die Schüler über die bewusst erzeugte tiefe Entspannung zu sich selbst zu finden und die natürlichen Heilkräfte ihres Körpers zu aktivieren.

So gelingt es Nervosität, innere Unruhe und Blockaden abzubauen, Schlafstörungen auszugleichen und Konzentrations- und Leistungsfähigkeit zu stärken, um so schulische Leistungen verbessern zu können.

Weiterhin helfen die Übungen jedem einzelnen dazu, das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit zu steigern und Ausgeglichenheit und mehr Lebensfreude zu erlangen.

KursleiterInnen: Ingrid Gunzenhauser, Selina Tischler, Ottmar Schönhuth,                                        Ninetta Höß, Heidrun Alt, Hildegard Loukaras, Paul Küfer.

Autogenes Training ist eine anerkannte Präventivmaßnahme im Gesundheitswesen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse über die Teil- Kostenrückerstattung.