AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für unser Kurs- und Seminarangebot, sowie Psychologische Beratungen gelten ausschließlich unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  1. Ein Auftrag kommt dann zustande, wenn dieser von uns bestätigt wird. Die Bestätigung kann sowohl schriftlich als auch mündlich erfolgen.
  2. Bestätigte Anmeldungen zu Beratungsgesprächen sind bindend. Es sei denn es tritt ein Notfall beim Klienten oder BeraterIn ein. Dann werden neue Termine vergeben.
  3. Beratungsgebühren werden vor den Sitzungen in Bar vom Klienten geleistet.
  4. Die Gebühren für Seminare, Workshops und Kurse sind sofort und ohne Abzug fällig, wenn nicht anderweitig vereinbart.
  5. Der Rücktritt von Anmeldungen bei Seminaren, Kursen, Workshops und weitere Aktivitäten müssen schriftlich oder per Mail erfolgen.
  6. Bei Rücktritt mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, besteht ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.
  7. Bei Rücktritt von weniger als 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.
  8. Nichtbezahlung gilt ausdrücklich nicht als Rücktritt vom Vertrag.
  9. Falls Teile unsere Leistungsangebotes, z.B. Kurse, Seminare, Workshops mit mehreren Terminen oder mehrtägige Veranstaltungen vom Leistungsnehmer nicht im vollen Umfang genutzt werden können, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Es erfolgt auch keine anteilige Rückerstattung wenn nur Teile unserer Leistung in Anspruch genommen wird.
  10. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
  11. Erfüllungsort für Leistungen und Zahlungen ist Kirchheim/ Teck, soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde.
  12. Sollten Teile dieser Vereinbarung unwirksam werden, gelten die Übrigen als solche unverändert.
  13. Gerichtsstand ist Kirchheim unter Teck